Unsere Geschichte

Unsere Geschichte

PETINKA, das ist in erster Linie eine Familie– Mutter Petra, Vater Robo und unsere Mädels Anička und Dorotka. Mit dem Aufkommen und Wachstum unserer Mädels suchten wir nach einem Spielzeug, das sie nicht nur unterhalten, sondern auch etwas lernen konnte.

Glücklicherweise hat Robo die Arbeit mit Holz immer gemocht. Als begeisterter Surfer hat er mit seinem Freund Jožko Vengloš schon länger Surfbretter hergestellt und ich dachte, dass wir versuchen könnten, unseren eigenen Lernturm zu bauen. Auch wenn Robo damals keine Ahnung hatte, was es eigentlich ist. 🙂

Die ganze Familie und Bekannte waren am Herstellungsprozess beteiligt. Robo mit Jožko haben das Design der ersten Türme entworfen, Anička hat sie alle ehrlich überprüft und unsere Freunde haben uns Feedback gegeben. Einige wollten eine Wand mit Sicherheitsmerkmalen, andere wollten gar keine. Und so entstand die Idee, ein wirklich vielfältiges Produkt zu schaffen. Deshalb können Sie jetzt den Turm ganz nach Ihren Wünschen kombinieren.

Uns ist klar, dass jedes Kind anders ist, doch jedes spielt gerne. Deshalb haben wir das Activity Board mit verschiedenen Spielzeugarten zum Turm hinzugefügt. Es hat zwar eine Weile gedauert, aber wir haben es geschafft, ein einzigartiges Haltesystem zu erfinden, dank dem Sie das Activity Board ständig verändern können. Ihre Kinder werden daher während ihrer Kindheit immer beschäftigt.“